Reisebericht 2014 ist endlich fertig!
   
 
  Home
Hallo Bikerinnen und Biker,

Meine Homepage ist nicht nur was für Frauen, sondern auch für Männer. Sie sind gern gesehene Gäste bei meinen geführten Touren mit dem Motorrad.
Seit einigen Jahren plane ich Motorradreisen in Europa ohne komerziellen Hintergrund und freue mich über Männer und Frauen, die mit mir reisen. 
Mein treuer Begleiter ("Motorradrentner") fährt überall mit hin und gibt mir wertvolle Tipps und Anregungen.
Natürlich freuen wir uns immer über verschiedene Menschen, aus unterschiedlichen Regionen, die uns begleiten.

Aber nun zu mir, ich heiße Dagmar und bin begeisterte Motorradfahrerin.
Mein Alter ist 52 Jahre und ich habe 3 Kinder und einen Mann, der leider nicht meine Leidenschaft zum Reisen mit dem Bike teilt.
So bin ich öfters alleine unterwegs mit meiner BMW F 800 GS, genannt White Lady, mit der ich mir ein Traum erfüllt habe. 




Mit meinem bisherigen Bike, der Transalp war ich schon im Allgäu, Schwarzwald, Soonwald, Pfälzer Wald, Österreich, franz. Alpen und in den Dolomiten. (siehe Bild, Grödner Joch)

Im Jahr 2012 hatten wir was ganz Großes vor, die Grand Routes des Alpes fahren, bis ans Mittelmeer und über die Napoleon Route zurück.
Am liebsten mache ich Urlaub mit dem Moped und diese Touren werden von mir geplant und organisiert.  Die Motorradtour 2012 war meine
erste selbstgeplante Reise. Auch wenn nicht alles perfekt klappte, die Motorradtour war superschön.
 
Im Jahr 2013 gings wieder nach Frankreich, über die Ardeche, Tarn in die Pyrenäen, Lourdes, Andorra und Atlantikküste.

Ich plane nicht nur lange Mehrtagestouren, sondern auch kurze Wochenendreisen (wie z. B. die Abschlusstouren, die ich jedes Jahr im Herbst durchführe) und natürlich Tagesfahrten in den Schwarzwald, Pfälzer Wald, Hunsrück, Kuseler Land usw.

Hoffentlich melden sich viele Bikerinnen/Biker, denn in einer Gruppe ist es immer schöner zu fahren, als alleine!
Gerne plane ich Touren auch für Frauen.  







Im Jahr 2014 waren wir 5400 km gefahren, auf dem Jakobsweg bis nach Santiago de Compostella.
Danach besuchten wir nochmal die Pyrenäen mit ihren wunderschönen Berge und Pässe.
Auch das Mittelmeer, Camargue und die Provence waren ein Genuß.
Wir fuhren noch durchs Aostatal bis in die Schweiz hinein.
Mein ausführlicher Reisebericht könnt ihr auf meiner Homepage lesen.






Da ich im Mai nochmal die Schulbank drücken werde, habe ich für 2017 und 2018 keine größeren Touren vorgesehen. Anfang Oktober in den Herbstferien möchte ich trotzem meine Abschlusstour wie jedes Jahr machen!


Reisebericht 2016 ist fertig!!
 
Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegt!
Wenn ihr mich finden wollt:
 
Ich bin auch in facebook!
Wer hat Lust zu fahren?
 
Schreibt mir eine Mail, damit wir eine Tour fahren.
Haarschoner
 
Super Idee unter www.haarschoner.de
fembike
 
www.fembike.de
 
Es waren schon 10258 Besucher (32131 Hits) hier!
Ein Reiseblog wäre auch etwas für dich?
Klicke hier